Beratung, Training & Redaktion aus Karlsruhe

Das sagen andere

Wer bekannt werden will und mehr Kunden gewinnen möchte, kommt an Social Media langfristig nicht vorbei. Ich habe den ersten Social Media Kurs für Unternehmer entwickelt, der sich nach Ihrem verfügbaren Zeitbudget richtet.

Und so geht’s: Sie bestimmen am Anfang des 11-wöchigen Kurses, wie viel Zeit Sie sich pro Woche für Ihre Social Media Aktivitäten nehmen können, z. B. 2,5 Stunden. Darauf aufbauend entwickeln Sie mit meiner Unterstützung Ihre maßgeschneiderte Strategie, mit welchen Inhalten Sie auf welchen Kanälen präsent sein werden. Verfolgen Sie diese Strategie konsequent, ist das Ihr Ergebnis: Nicht nur werden Sie bekannter und erhalten mehr Kunden und Weiterempfehlungen. Vor allem haben Sie den Kopf frei, anstatt Ihre Zeit auf sozialen Netzwerken mit einem schlechten Gewissen zu verschwenden. Für Schnell-Entscheider gibt es einen Frühbucherrabatt bis 23.09.2016. 

DAFÜR STEHT contentwerk

Argumente, überzeugende Gründe, die für eine Zusammenarbeit mit contentwerk sprechen.

  1. Den Blick fürs Wesentliche

    Aufwand und Ergebnis müssen in einem guten Verhältnis zueinander stehen. Social Media nicht als Selbstzweck, sondern, um mehr Leads, Weiterempfehlungen und Umsatz zu generieren. Ich empfehle Ihnen nur jene Netzwerke, die für Ihr Unternehmen und ihre Produkte auch sinnvoll sind – nämlich die, die zu Ihrem Unternehmen passen und auf denen Ihre Kunden zu finden sind. Indem ich die Entwicklung der auf dem deutschen Markt üblichen Plattformen stetig verfolge und sie aktiv austeste, kann ich Sie umfassend beraten. Von einem “Rundumschlag” halte ich nichts, schließlich müssen Sie Ihre personellen Ressourcen auch zielführend einsetzen. Den Blick für’s Wesentliche dabei hat contentwerk.

  2. Social Media lieben & leben

    Seit 1997 bin ich im Internet unterwegs. Mit 13 hatte ich meine erste eigene Homepage erstellt. 2002 kam mein erstes Blog (damals noch: “Online-Tagebuch” genannt) dazu. In Zeiten des Studiums eignete ich mir die Funktionsweise von Web Content Management Systemen wie WordPress selbst an und baute mir Blogs unter eigenen Internetadressen auf. Auch Netzwerke wie Facebook, Twitter und Co. kamen in dieser Zeit dazu. Die Möglichkeiten der direkten Kommunikation mit weit entfernten oder noch fremden Personen, aber auch der direkte Draht zum Kundenservice mancher Unternehmen begeistert mich und möchte ich seitdem nicht mehr missen – privat wie beruflich liebe und lebe ich Social Media. 

  3. Auf Augenhöhe kommunizieren

    Ich gehöre zu denen, die die Sprache im Netz verstehen und übersetzen können. Dabei kommen die Fähigkeiten der Technischen Redakteurin in’s Spiel: Meine besondere Stärke ist es, komplexe Vorgänge in einfachen Worten zu beschreiben. Davon profitieren Sie. Ich zeige Ihnen gleichzeitig auf, welche sozialen Netzwerke für Sie entscheidend sein können. Auch ungewöhnliche Angebote wie etwa Twitter können für Sie interessant sein. Ihre Fragen dazu beantworte ich Ihnen in verständlichen Worten.

  4. Beratung, die auch umgesetzt wird

    Ihnen ist wichtig, dass die Lösungen, die wir im Dialog erarbeiteten, auch umgesetzt werden. Dies geht nur, wenn der Einzelne verstanden hat, was die Veränderung für das Unternehmen, aber vor allem für seine eigene Arbeit, bedeutet. Die Chance, dass Sie mich nach dem Auftrag weiterempfehlen, ist viel größer, wenn meine Arbeit nachhaltig umgesetzt wird, anstatt in der Schublade zu verstauben. In der Phase der Konzept- bzw. Strategieentwicklung biete ich daher je nach Wunsch offene oder individuelle Fragerunden an, in denen Ihre Mitarbeiter frühzeitig die Chance erhalten, Fragen zu stellen. Die Ergebnisse daraus fließen wiederum mit in die Strategie ein. Ist die Phase der Strategieentwicklung beendet, schule & trainiere ich die Mitarbeiter umfassend und nachhaltig, sodass sie fit für den täglichen Einsatz von Social Media sind.

  5. Partnerschaftliche Zusammenarbeit

    Nicht immer ist Social Media “die” Lösung für Ihre Online-Kommunikation. Möglicherweise ist ein regelmäßig erscheinender Newsletter eher passend für Ihr Vorhaben und Ihre Zielgruppe. Oder ich stelle fest, dass Ihre Website (das Herzstück Ihrer Online-Kommunikation) einen Feinschliff benötigen könnte, bevor Sie Besucher über Social Media darauf hinleiten. Die Fachkompetenz und das nötige Feingefühl, um Sie auf mögliche Schwachstellen hinzuweisen, bringe ich mit und unterstütze Sie auch hier mit den nötigen Inhalten und bei der Umsetzung. Ehrlich und authentisch.

Das neueste aus dem Blog