Probieren geht über Studieren, so ist meine Meinung zu Googles Netzwerk Google Plus. Besonders leicht fällt das probieren mit den Google Plus Communities. Die Atmosphäre dort ist vertraut: Für mich ist jede Google Plus Community ein gut funktionierendes Forum. Hier wird lebhaft diskutiert, man darf Fragen stellen ohne zur Belustigung anderer zu werden und es wird einem gerne geholfen. Die Communities sind neben den Vorteilen für das Suchmaschinenranking für mich das spannendste an Google Plus.

Da ich mir vorstellen kann, dass es anderen genau so geht, möchte ich hier die Möglichkeit geben, die eigenen Lieblings-Communities im Rahmen einer Blogparade (Blogparade – was ist das?) vorzustellen. Das ist sowohl für jene interessant, die noch gar keine bis wenig Erfahrung mit Google Plus haben – aber auch für all die, die schon fleißig bei Google Plus mitmachen und noch dazulernen möchten.

Um dem ganzen etwas Struktur zu geben, habe ich einen Fragebogen vorbereitet, an dem Sie sich orientieren können. Das macht es dem Leser leichter, die wichtigen Infos zu erfassen und ich freue mich über eine einfachere Auswertung. 🙂

Fragen der Blogparade

  1. Seit wann sind Sie Mitglied auf Google Plus? Waren Sie von Anfang an begeistert davon?
  2. Was ist für Sie das Besondere auf Google Plus, verglichen mit anderen (sozialen) Netzwerken?
  3. Welche Community ist Ihre Lieblings-Community (bitte verlinken) und wie viele Mitglieder hat diese derzeit? Was macht diese für Sie persönlich so interessant? (Selbstverständlich dürfen Sie hier mehrere nennen.)
  4. Was oder welches Verhalten stört Sie in einer Community?
  5. Wie ist Ihre Prognose für Google Plus insgesamt? Ist es ein Nischen-Netzwerk oder ist es für die breite Masse interessant?
  6. Welche Funktion wünschen Sie sich noch für Google Plus? Welche Funktion finden Sie störend?

Teilnahmebedingungen

Die Blogparade werde ich lange genug – nämlich bis zum 27. Oktober laufen lassen und die Ergebnisse dann hier zusammengefasst vorstellen.
Damit ich von allen Beiträgen erfahre, verlinken Sie diesen Beitrag bitte in Ihrem. Wer selbst keinen Blog hat, wird hier nicht ausgeschlossen. Hinterlassen Sie einfach einen Kommentar mit Ihren Antworten hier in meinem Blog.

 

Foto: © Frank Gärtner – Fotolia.com

5 Responses to Blogparade: Die liebste Google Plus Community
  1. Super Idee, ich bin dabei. Ich nutze in letzter Zeit immer häufiger Communities, da kommen Dialoge/Diskussionen schneller zustande und die Informationsverbreitung geht wesentlich schneller!

    Du könntest daraus natürlich auch eine list.ly machen? =)

  2. Schöne Idee. Bin selber gerade erst dabei g+ Für mich zu entdecken. Frei mich schon auf die Beiträge und erhoffe mir viele gute Inspirationen.
    Gruß
    Michi

  3. Hallo Robert, hallo Michi,

    ich würde mich freuen, wenn ihr die Blogparade noch ein bisschen pushen würdet. Macht doch selbst auch mit! 🙂

    Viele Grüße
    Ute

  4. So, bin nun endlich dazu gekommen, hier mein Beitrag zur Blogparade mit meinen Google+ Communities:

    http://www.toushenne.de/newsreader/vorteile-von-google-plus-communities.html


[top]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.