Häufig sehe ich Facebook-Seiten, die wenig Inhalt enthalten und daher natürlich auch nur wenige Fans haben. Oder die Seiten enthalten einiges an Content, aber dieser bekommt keine Rückmeldungen von den Fans. Das heißt, er wird nie kommentiert und auf „Gefällt mir“ wird auch nicht geklickt. Das ist besonders dann der Fall, wenn die Facebook-Seite nur als zusätzliche Linkschleuder für Pressemitteilungen betrachtet wird. Oder wenn im Unternehmen die Regeln so starr sind, dass die verantwortlichen Mitarbeiter Angst davor haben, Mensch und Persönlichkeit auf der Seite zu zeigen und lieber etwas Neutrales, Unverfängliches veröffentlichen, was der oberste Chef nicht bemängeln kann. Schief gehen kann dann nichts, aber Interaktion löst eine lausige Pressemitteilung natürlich auch nicht aus.

Interessante Meldungen, die die Fans „liken“ werden, braucht es daher. Aber was ist interessant? Im Folgenden gebe ich ein paar Anregungen, was man auf der Facebook-Seite und auch in jedem anderen Social Media Profil als Unternehmen posten kann. Denn wir erinnern uns: guter, unterhaltsamer, hilfreicher Content ist „der King“ für eine erfolgreiche Facebook-Präsenz. Stimmen die Inhalte, folgen mit der Zeit auch die Fans – davon bin ich überzeugt.

Und das beste: Nicht alles, was Sie veröffentlichen, muss aus Ihrer eigenen Feder stammen! Teilen Sie auch so oft wie möglich Inhalte von anderen Seiten, wenn sie für Ihre Zielgruppe interessant sein können.

Mögliche Inhalte für die Facebook-Seite sind:

  • Ein Link zu einem (Blog-)Artikel, der Sie kürzlich begeistert hat – passend zu Ihrem Themenbereich
  • Ein Foto vom Prototypen Ihres neues Produkts
  • Ein Witz – vielleicht über die Menschen Ihrer Branche (wer über sich selbst lachen kann, ist sympathisch!)
  • Starten Sie eine Umfrage – Was möchten Sie von Ihren Fans wissen?
  • Ein Bild – von Ihrer Arbeitsumgebung, von Ihrem Team, vom letzten Event, vom Büro-Hund… etwas, das Emotionen weckt!
  • Zitate – Vielleicht etwas sehr Persönliches oder wieder etwas, was zu Ihrem Thema passt
  • Empfehlen Sie Ihren Fans aktuelle Veranstaltungen, auf denen sie sich weiterbilden können
  • Fordern Sie Ihre Fans auf, Fotos oder Zeichnungen zu einem bestimmten Thema auf Ihrer Seite zu veröffentlichen, rufen Sie zu einem Contest auf
  • Orientieren Sie sich an aktuellen Ereignissen: Steht ein populärer Feiertag bevor, dann spricht nichts dagegen, Ihren Content an diese aktuellen Begebenheiten anzupassen
  • Rufen Sie zur offenen Fragerunde auf: Was möchten Ihre Fans dringend von Ihnen beantwortet wissen?
  • Ein Video – selbstgedreht oder etwas von Youtube, das Ihren Fans weiterhelfen könnte. Vielleicht ein Tutorial?

 

Sie sehen: Wahrlich schwer ist es eigentlich nicht, Ihre Fans regelmäßig mit interessanten News zu versorgen. Halten Sie einfach Augen und Ohren auf und seien Sie mutig, Dinge auszuprobieren. Nur so wird man herausfinden, was die eigene Community mag oder nicht mag.

Und nicht vergessen: Das i-Tüpfelchen auf jeder Meldung ist immer die eigene Persönlichkeit: Zeigen Sie sich als Mensch und äußern Sie Ihre eigene Meinung. Ihre Fans möchten wissen, mit wem sie es zu tun haben!

Jetzt würde mich von Ihnen interessieren: Konnten Sie schon feststellen, was bei Ihrer Zielgruppe besonders gut ankommt? Was habe ich in meiner Liste vergessen? Schreiben Sie es mir in die Kommentare. Weitere Tipps, wie Sie das Engagement Ihrer Fans mit Ihrer Marke/Ihrem Unternehmen steigern können, finden Sie außerdem unter:

20 Conversation Starters to Up The Engagement Factor on Facebook

Bild: © Masson - Fotolia.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.